Jetzt unverbindlich anfragen

Im Tal der Passer

Das dem Lauf der in die Etsch mündenden Passer folgende Passeiertal, oft auch nur als Passeier bezeichnet, erstreckt sich in seinem unteren, nur langsam ansteigenden Teil von Meran in nordöstlicher Richtung bis nach St. Leonhard. Von dort verläuft es auf einer circa 30 km langen Strecke in nordwestlicher Richtung hinauf zum Timmelsjoch und überwindet dabei einen Höhenunterschied von annähernd 1.750 m. Einst verlief hier zwischen den Ötztaler und Sarntaler Alpen ein wichtiger Fernhandelsweg, der sowohl über das Timmelsjoch als auch über die ab St. Leonhard zum Jaufenpass führende Passstraße nach Österreich führte und bis heute führt. Das Passeiertal gilt als Heimat von Andreas Hofer, dem Volkshelden Tirols, an den in seinem Geburtsort St. Leonhard im Sandhof ein kleines Museum erinnert.

Ein Tal voller landschaftlicher Vielfalt

Der untere Talabschnitt erhebt sich aus dem eine mediterrane Vegetation aufweisenden Meraner Becken mit Weingärten und Obstplantagen. Später wird es von historischen Waalwegen, wie dem Riffianer Waalweg begleitet und bietet den Einstieg in alpine Wandergebiete im Naturpark Texelgruppe und im Gebiet um den Hirzer. Unter den zahlreichen Hotels des Passeiertals ragt das Sport & Wellness Resort Quellenhof bei St. Martin heraus, das als eines der besten Wellnesshotels des Alpenraums gilt. Im malerischen St. Leonhard starten die eine sportliche Herausforderung suchenden Radfahrer und Biker, um die Pässe am Timmelsjoch und am Jaufen zu bezwingen.

Der zahlreiche steile Anstiege bereit haltenden obere Talabschnitt ist bis auf das kleine Skigebiet am Pfelderer Tal nur wenig touristisch erschlossen. Er führt über die Gemeinde Moos mit den Stieber-Wasserfällen hinein in ein alpines Klima, bei dem im Sommer das Landschaftsbild von ausgedehnten Alpenrosenfeldern beherrscht wird.

Unsere Unterkunftsempfehlungen zum Thema: Passeiertal

Filtern nach oder
Weitere Unterkünfte anzeigen
Das könnte Sie auch interessieren
Bestseller
Am häufigsten gebucht
Zuletzt gebucht
Neueste Bewertungen
  • Uns gefällt es im Hotel Sand sehr gut, es ist familiär, hat einen schönen Wellnessbereich, die Zimmer sind sehr schön und das Essen ist sehr gut, daher waren wir schon mehrmals dort in den Ferien
  • Familiäre Atmosphäre. Immer sehr freundliches Personal. Zimmer war nach dem Morgenessen immer schon gemacht.
  • das gesammte personal inklusive die besitzerfamilie sind sehr zuvorkommend und freundlich. Immer hilfsbereit und auch auskunftsbereit! Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt. Grosse auswahl beim morgenbuffet. Grosse auswahl an vorspeisen.
Suedtirol.ch garantiert:
  •  Bestpreisgarantie
  •  Keine Zusatzkosten
  •  Direkter Kontakt
  •  Beste Konditionen
  •  Einfache und sichere Reservierung
  •  Sonderangebote
  •  Umgehende Bestätigungsmail

Weiterlesen
Newsletter
Aktuelle News
Einfach unsere Newsletter bestellen
Jetzt abonnieren
Wetter
Aktuelles Wetter

08.Aug 28°

09.Aug 28°